Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

  • Wegen Urlaubs des Mitarbeiters ist das Wahlkreisbüro in Hofgeismar vom 13. bis einschl. 22.11.2017 nicht besetzt. Kontaktaufnahme über eMail oder Telefon/Anrufbeantworter ist jederzeit möglich!

    Das Wahlkreisbüro ist vom 13. bis zum 22.11.2017 nicht besetzt.

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 09. November 2017
Kleine Anfrage zur Stellenverlagerung

Hofmeyer fordert dauerhafte Sicherung für Finanzamt in Hofgeismar

„Versuche der Landesregierung, den ländlichen Raum durch Stellenverlagerung aus den Ballungszentren zu stärken, sind grundsätzlich zu begrüßen. Aber den Vogelsberg zu stärken, indem man aus Hofgeismar Stellen abzieht, kommt eher einem Schildbürgerstreich nah“, so die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer zu den Dezentralisierungsplänen der Landesregierung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Stadt und Landkreis Kassel, 07. November 2017
IG-Metall-Aktion zur Stärkung der Bahnindustrie und ihrer Standorte

SPD Abgeordnete unterstützen Initiative zur Stärkung der Bahnindustrie und ihrer Arbeitsplätze

Mit Nachdruck unterstützen die heimischen SPD Abgeordneten Martina Werner, Wolfgang Decker, Uwe Frankenberger, Timon Gremmels, Brigitte Hofmeyer und Günter Rudolph die gemeinsame Erklärung der Betriebsräte der IG-Metall in der Bahnindustrie zur Sicherung und Stärkung der Standorte und ihrer Arbeitsplätze.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 01. November 2017
MdL Brigitte Hofmeyer zur B 83 Baustelle

Verkehrschaos vorprogrammiert

Wer diese Hauptverkehrsstrecke für Pendler nach und von Kassel über eineinhalb Jahre einseitig stilllegen und den Verkehr über Ampeln regeln will, produziert wissentlich einen Verkehrskollaps“, kritisiert die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer die geplante eineinhalbjährige Teilsperrung der B 83 zwischen Grebenstein und Burguffeln.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Grebenstein, 24. Oktober 2017
Grebenstein

70.000 Euro für zwei Feuerwehrfahrzeuge

Landeszuwendungen in Höhe von insgesamt 70.000 Euro erhielt jetzt die Stadt Grebenstein vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Trendelburg-Deisel, 06. Oktober 2017
Trendelburg

201.600 Euro für Neubau des Feuerwehrhauses in Deisel

Eine Landeszuwendung in Höhe von 201.600 Euro erhielt jetzt die Stadt Trendelburg vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 26. September 2017
Freiwillige Feuerwehr Bad Emstal-Sand

47.250 Euro für neues Löschfahrzeug

Eine Landeszuwendung in Höhe von 47.250 Euro wurde jetzt der Gemeinde Bad Emstal vom Hessischen Innenministerium zugesagt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 25. September 2017

Brigitte Hofmeyer tritt 2019 nicht wieder an

Die Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer (Hofgeismar) wird nicht erneut für den Landtag kandidieren. Ihr Mandat, so teilt die SPD-Politikerin mit, wird mit dieser Legislaturperiode im Januar 2019 enden.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 14. September 2017
Zustand des Schlossparks Wilhelmsthal und der Wasserspiele

Hofmeyer (SPD) fordert Auskunft von der Landesregierung

„Ich finde es sehr ärgerlich, dass die nach alten Plänen fertiggestellten Wasserspiele im Schlosspark Wilhelmsthal 50 Jahre nach der Neueinweihung weitestgehend stillgelegt oder seit Jahren zur Restaurierung abgebaut sind. Das schadet der touristischen Attraktivität des Schlossparks“, begründet die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, ihre aktuelle Kleine Anfrage an die Landesregierung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Calden, 12. September 2017

SPD-Nordhessenrunde besucht Kassel Airport : „Auf sehr gutem Weg“

NHR beim Kassel Airport , 2017
„Der Airport Kassel ist auf einem guten Weg“, so Brigitte Hofmeyer, Sprecherin der nordhessischen SPD-Landtagsabgeordneten nach einem Besuch des Flughafens in Calden. Geschäftsführer Lars Ernst habe sehr gute Zahlen vorgelegt und die erheblich verbesserte Perspektive durch die Stationierung einer Maschine der Fluggesellschaft Sundair und ihres Anteilseigners Schauinsland-Reisen erläutert.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 05. September 2017

1.600 Euro für den Sängerbund Warmetal

Eine Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro wurde jetzt dem Sängerbund Warmetal vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 04. September 2017
Feuerwehr Hofgeismar

167.600 Euro für Neubau des Feuerwehrhauses in Schöneberg

Für den Neubau des Feuerwehrhauses im Stadtteil Schöneberg wurde der Stadt Hofgeismar jetzt vom Hessischen Innenministerium eine Landeszuwendung in Höhe von 167.600 Euro zugesagt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Landkreis Kassel, 01. September 2017
Hofmeyer (SPD) unterstützt Kritik der Bürgermeister

Gebührenfreie Kitas nicht zu Lasten der Kommunen

Als halbherziges Wahlkampfmanöver kritisiert die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, die von Schwarz-Grün vorgestellten Pläne zur teilweisen Kostenerstattung für die hessischen Kindertagesstätten und Kindergärten.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Stadtallendorf, 27. Juni 2017
SPD-Nordhessenrunde bei Ferrero in Stadtallendorf

Ein Trumpf für die Region

NHR bei Ferrero, 23.06.2017
„Die wahrscheinlich größte Süßwarenfabrik der Welt aus nächster Nähe kennenzulernen, ist ein beeindruckendes Erlebnis“, so Brigitte Hofmeyer, Sprecherin der nordhessischen SPD-Landtagsabgeordneten nach einem Besuch des Ferrero-Werks in Stadtallendorf.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Stadt und Landkreis Kassel, 09. Mai 2017
GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der Abgeordneten Ulrike Gottschalck, Brigitte Hofmeyer, Timon Gremmels, Wolfgang Decker, Uwe Frankenberger

Städtebauförderung: Große Erfolge in der Region

Beim Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 präsentieren Kommunen in ganz Deutschland ihre Erfolge bei der Städtebauförderung. Das erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt von Bund, Ländern und Kommunen hat unsere Städte und Gemeinden in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt.
[mehr ...]
60plus Bezirkskonferenz 2017

MELDUNG:

20. März 2017
Bezirkskonferenz in Borken

Siegfried Richter bleibt Vorsitzender der SPD-AG 60plus in Nordhessen

Schwalm-Eder. Die Delegierten der mit 11.100 Mitgliedern stärksten Arbeitsgemeinschaft (AG) der SPD Hessen Nord wählten in Borken Siegfried Richter aus Homberg mit einer deutlichen Mehrheit von 96,5 Prozent erneut zu ihrem Vorsitzenden. In seinen Ausführungen hob Richter besonderes hervor, dass die AG sich nicht nur auf typische Seniorenthemen fokussiere, sondern aufgrund der Lebens- und Berufserfahrung ihre besondere Verantwortung für die gesamte Gesellschaft wahrnehme. Die Älteren in der SPD strebten trotz Mehrheit der Mitlieder in der SPD keine Dominanz an, sondern wollten konstruktiv kritisch die politischen Entscheidungsträger begleiten.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Gilserberg, 02. März 2017
Nordhessenrunde im Kellerwaldhospiz Gilserberg

Lob für ein tolles Haus und großes Engagement

NHR ím Kellerwaldhospiz Gilserberg
Nordhessische SPD-Landtagsabgeordnete besuchten das im Februar 2017 eröffnete Kellerwaldhospiz in Gilserberg.
[mehr ...]