Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Reinhardshagen, 18. April 2018
TSV Vaake

1.000 Euro Landeszuschuss für Sportplatzsanierung

Eine Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro wurde dem Turn- und Sportverein 1895 Vaake e.V. jetzt vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Wolfhagen, 17. April 2018

6.000 Euro für das Wolfhager Kulturzelt

Eine Zuwendung in Höhe von 6.000 Euro wurde der Stadt Wolfhagen jetzt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Grebenstein, 10. April 2018
Förderkreis des Ackerbürgermuseums Grebenstein e.V.

500 Euro zur Förderung der Vereinsarbeit

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde dem Förderkreis des Ackerbürgermuseums Grebenstein e.V. jetzt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Grebenstein, 23. März 2018
Förderverein Kindergarten und Grundschule Grebenstein e.V.

2.360 Euro für das Burgbergschulmusical ‚Barty blickt durch‘

Eine Zuwendung in Höhe von 2.360 Euro wurde dem Förderverein Kindergarten und Grundschule Grebenstein e.V. jetzt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 22. März 2018
Showtanzgruppe „expression“ der TSG Hofgeismar

300 Euro aus Wiesbaden

Eine Zuwendung in Höhe von 300 Euro wurde der Turn- und Sportgemeinde 1848 Hofgeismar 1894 e.V. jetzt vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

15. März 2018
Zustand der L 3212 zwischen Hofgeismar und Niedermeiser

Hofmeyer (SPD) erneuert Kritik an unerträglichem Zustand

„Ich freue mich, dass auch die Hofgeismarer CDU-Fraktion meine langjährige Kritik am Zustand der Landesstraße L 3212 zwischen Hofgeismar und Niedermeiser unterstützt“, so die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer.

[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Landkreis Kassel, 06. März 2018
Anhörung zu Kita-Gesetzen

Strube und Hofmeyer (SPD): Breite Zustimmung für SPD-Gesetzentwurf

Nach Auswertung der schriftlichen Stellungnahmen zu den beiden konkurrierenden Ge-setzentwürfen für den Kita-Bereich sehen die SPD-Landtagsabgeordneten im Landkreis Kassel, Brigitte Hofmeyer und Manuela Strube, eine eindeutige Präferenz für den Entwurf ihrer Fraktion.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Nordhessen, 16. Februar 2018
Gepanzerte Polizei-Sonderfahrzeuge

SPD-Abgeordnete unterstützen GdP-Forderung

Die Forderung der Gewerkschaft der Polizei in Nordhessen nach der Anschaffung von gepanzerten Sonderfahrzeugen findet die Unterstützung der regionalen SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Decker, Uwe Frankenberger, Brigitte Hofmeyer, Günter Rudolph, Manuela Strube sowie des SPD-Landtagskandidaten Patrick Hartmann.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 02. Februar 2018
Oberweser-Pipeline durch die Hintertür

Hofmeyer kritisiert Verfahren

Als einen unglaublichen Vorgang und weiteren Vertrauensverlust gegenüber K+S sowie dem Regierungspräsidium (RP) bezeichnet die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer die nun bekanntgewordenen Pläne zur Oberweser-Pipeline.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 25. Januar 2018
Finanzamt in Hofgeismar

Hofmeyer: Standort muss gesichert werden

„Nach 10 Wochen wurde endlich meine Kleine Anfrage zur Zukunft des Finanzamtes Hofgeismar von der Landesregierung beantwortet“, mit diesen Worten kritisiert die SPD Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer die lange Beantwortungszeit.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 09. November 2017
Kleine Anfrage zur Stellenverlagerung

Hofmeyer fordert dauerhafte Sicherung für Finanzamt in Hofgeismar

„Versuche der Landesregierung, den ländlichen Raum durch Stellenverlagerung aus den Ballungszentren zu stärken, sind grundsätzlich zu begrüßen. Aber den Vogelsberg zu stärken, indem man aus Hofgeismar Stellen abzieht, kommt eher einem Schildbürgerstreich nah“, so die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer zu den Dezentralisierungsplänen der Landesregierung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 05. September 2017

1.600 Euro für den Sängerbund Warmetal

Eine Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro wurde jetzt dem Sängerbund Warmetal vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Stadtallendorf, 27. Juni 2017
SPD-Nordhessenrunde bei Ferrero in Stadtallendorf

Ein Trumpf für die Region

NHR bei Ferrero, 23.06.2017
„Die wahrscheinlich größte Süßwarenfabrik der Welt aus nächster Nähe kennenzulernen, ist ein beeindruckendes Erlebnis“, so Brigitte Hofmeyer, Sprecherin der nordhessischen SPD-Landtagsabgeordneten nach einem Besuch des Ferrero-Werks in Stadtallendorf.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Stadt und Landkreis Kassel, 09. Mai 2017
GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der Abgeordneten Ulrike Gottschalck, Brigitte Hofmeyer, Timon Gremmels, Wolfgang Decker, Uwe Frankenberger

Städtebauförderung: Große Erfolge in der Region

Beim Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 präsentieren Kommunen in ganz Deutschland ihre Erfolge bei der Städtebauförderung. Das erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt von Bund, Ländern und Kommunen hat unsere Städte und Gemeinden in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt.
[mehr ...]
60plus Bezirkskonferenz 2017

MELDUNG:

20. März 2017
Bezirkskonferenz in Borken

Siegfried Richter bleibt Vorsitzender der SPD-AG 60plus in Nordhessen

Schwalm-Eder. Die Delegierten der mit 11.100 Mitgliedern stärksten Arbeitsgemeinschaft (AG) der SPD Hessen Nord wählten in Borken Siegfried Richter aus Homberg mit einer deutlichen Mehrheit von 96,5 Prozent erneut zu ihrem Vorsitzenden. In seinen Ausführungen hob Richter besonderes hervor, dass die AG sich nicht nur auf typische Seniorenthemen fokussiere, sondern aufgrund der Lebens- und Berufserfahrung ihre besondere Verantwortung für die gesamte Gesellschaft wahrnehme. Die Älteren in der SPD strebten trotz Mehrheit der Mitlieder in der SPD keine Dominanz an, sondern wollten konstruktiv kritisch die politischen Entscheidungsträger begleiten.
[mehr ...]