Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

Oktober 2004

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 18. Oktober 2004
Brigitte Hofmeyer besucht Drogenberatungsstelle des Landkreises in Hofgeismar

Bei der Vorbeugung darf nicht gespart werden

„Erst im persönlichen Gespräch vor Ort werden die dramatischen Auswirkungen des Sparprogramms der hessischen Sozialministerin deutlich“, so das Ergebnis eines Besuchs der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer bei der Drogenberatung und Prävention des Landkreises Kassel. Die Kürzung von über 100.000 € werde nach Auskunft der stellvertretenden Geschäftsführerin der Drogenhilfe Nordhessen e. V., Angela Waldschmidt, zu einschneidenden Maßnahmen im Personalbereich führen müssen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 11. Oktober 2004

Sprechstunde der Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer in Hofgeismar

Die Gelegenheit für persönliche oder telefonische Fragen und Anregungen bekommen interessierte Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 15. Oktober 2004 zwischen 10:00 und 12:00 Uhr, wenn Brigitte Hofmeyer in ihrem Wahlkreisbüro zur Verfügung steht.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 11. Oktober 2004

Hofmeyer: Polizeipräsenz muss gewährleistet bleiben

„Die Pläne von Innenminister Bouffier, Polizeistationen zusammenzulegen, dürfen nicht zu einem Rückzug der Polizei aus der Fläche führen“, fordert die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 05. Oktober 2004
Förderung der regionalen Zusammenarbeit

75.000 Euro für Dienstleistungszentrum Bad Emstal / Niedenstein

Für die Bildung eines Kooperationsverbunds zwischen der Gemeinde Bad Emstal und der Stadt Niedenstein hat das Hessische Innenministerium jetzt Fördermittel in Höhe von 75.000 Euro zugesagt.
[mehr ...]