Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

November 2004

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 26. November 2004

Sprechstunde der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer in Wolfhagen

In den Räumen des SPD-Ortsvereins Wolfhagen (Zehntscheune, Ritterstraße 1) bietet die für die Altkreise Hofgeismar und Wolfhagen zuständige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, am Mittwoch, den 1. Dezember zwischen 15:00 und 17:00 Uhr eine Sprechstunde an.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 26. November 2004
Radweg an der Weser

Hofmeyer fordert Ministerentscheidung bei Radewege-Lückenschluss

Als ein Trauerspiel bezeichnet die SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer die Nichtfertigstellung des Radweges entlang der Weser zwischen Oedelsheim / Oberweser und dem niedersächsischen Bursfelde. Die seit 2003 bestehende Radewegelücke von nur knapp 2 Kilometern sei von der Hessischen Landesregierung im Haushaltsplan 2005 wieder nicht berücksichtigt worden.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 26. November 2004
Schließung von Bundeswehrstandorten

Hofmeyer fragt nach Verwendung der Konversionsmittel

Nach der Verwendung der vom Bund jährlich für Umstrukturierungsmaßnahmen bereitgestellten Mittel fragt die SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer in einer Kleinen Anfragen an die Hessische Landesregierung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 23. November 2004
PTA-Ausbildung

40.000 Euro Fördermittel für AGIL

Für die Durchführung von Maßnahmen zur Ausbildung in den Gesundheitsberufen wurde der Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH (AGIL) jetzt von der Investitionsbank Hessen eine Zuwendung in Höhe von 40.000 Euro bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 22. November 2004
Anhörung vor dem Innen- und Rechtsausschuss

Hofmeyer befürchtet weitere Einschnitte bei den Amtsgerichten

„Bei den Schließungen von Amtsgerichten und Katasterämtern werden keine Kosten gespart werden, sondern nur Mehrkosten auf die Bürgerinnen und Bürger zukommen“, so fasst die SPD-Landtagsabgeordnete die Anhörung zum 2. Verwaltungsstrukturreformgesetz zusammen, die am Mittwoch stattfand.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 19. November 2004
Anhörung vor dem Innen- und Rechtsausschuss

Hofmeyer: Behördenschließungen bringen keine Einsparungen

„Die Schließung von Amtgerichten und Katasterämtern wird neue Kosten und zusätzlichen Zeitaufwand für die Bürgerinnen und Bürger bedeuten“, erwartet die SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer nach der am Mittwoch durchgeführten Anhörung zum 2. Verwaltungsstrukturreformgesetz. „Potenzial für die von der Landesregierung versprochenen Kosteneinsparungen ist nicht in Sicht!“
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 19. November 2004

Sprechstunde der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer in Wolfhagen

In den Räumen des SPD-Ortsvereins Wolfhagen (Zehntscheune, Ritterstraße 1) bietet die für die Altkreise Hofgeismar und Wolfhagen zuständige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, am Mittwoch, den 1. Dezember zwischen 15:00 und 17:00 Uhr eine Sprechstunde an.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 18. November 2004
Schülerbeförderung

Hofmeyer: Land will sich aus der Verantwortung stehlen

Als Unverfrorenheit bezeichnet die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer eine weitere geplante Schulgesetzänderung der Landesregierung. In der vergangenen Woche hatte die CDU-Landtagsfraktion im Zusammenhang mit der Novellierung des Schulgesetzes beschlossen, das Recht der Eltern auf eine kostenfreie Schülerbeförderung aufzuweichen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 17. November 2004

3.000 Euro für TSV Blau-Weiß Stammen

Eine Zuwendung in Höhe von 3.000 Euro hat das Hessische Innenministerium jetzt dem TSV Blau-Weiß Stammen 1908 e.V. bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 17. November 2004

Heizungsförderung für TSV Lippoldsberg

Aus dem gemeinsamen Sonderprogramm von Landessportbund und Innenministerium wurde dem TSV 1897 Lippoldsberg e.V. jetzt eine Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 12. November 2004

2.500 Euro für FC Vernawahlshausen

Auf Initiative der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer hat das Hessische Innenministerium dem FC Vernawahlshausen e.V. jetzt eine Zuwendung in Höhe von 2.500 Euro bewilligt.
[mehr ...]