Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

Dezember 2010

PRESSEMITTEILUNG:

30. Dezember 2010
Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

Fünf Vereine aus dem Altkreis Hofgeismar erhalten Fördermittel

Zuwendungen in Höhe von jeweils 500 Euro erhielten fünf Vereines aus dem Altkreis Hofgeismar jetzt vom hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 29. Dezember 2010
Geschichts- und Museumsverein Fuldatal

500 Euro für die Vereinsarbeit

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde dem Geschichts- und Museumsverein Fuldatal e.V. jetzt vom hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 29. Dezember 2010
Partnerschaftskomitee Naumburg-Komárom

500 Euro für die Vereinsarbeit

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde dem Partnerschaftskomitee Naumburg-Komárom jetzt vom hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 29. Dezember 2010
Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal

500 Euro für die Vereinsarbeit

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde dem Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal jetzt vom hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

29. Dezember 2010
Kreis-SPD regt Stiftung für Beberbeck an

Kloster Eberbach als Vorbild für nachhaltige touristische Entwicklung

Die SPD im Landkreis Kassel will eine nachhaltige Zukunft für Beberbeck. „Wir schlagen die Bildung einer Stiftung vor, die eine ökologische und ökonomische Entwicklung der Reinhardswald-Region zum Zweck hat“, erläutert SPD-Unterbezirksvorsitzender Uwe Schmidt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 17. Dezember 2010

Brigitte Hofmeyer (SPD): Landesregierung schädigt die Kommunen des Landkreises Kassel

Im Hessischen Landtag trafen am vergangenen Donnerstag die Landtagsabgeordneten der Regierungskoalition eine weitreichende Entscheidung gegen die Interessen der Städte und Gemeinden und damit auch gegen die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Kassel.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Wiesbaden, 16. Dezember 2010
Mittelkürzung

Die Zusammenarbeit von Schulen und Vereinen muss erhalten werden

Die Mittelkürzungen für Kooperation zwischen Schulen und Sportvereinen bezeichnete die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Brigitte Hofmeyer bei der Plenardebatte am Donnerstag als „Katastrophe“. Das Vorhaben der Landesregierung, 75 Millionen Euro für die Schulen und Hochschulen im nächsten Jahr zu streichen, komme dem Offenbarungseid einer verfehlten Bildungspolitik gleich, so Hofmeyer in Wiesbaden. In dieser Kürzung seien 200.000 Euro enthalten, die nun zu Lasten des sinnvollen Projekts „Schule und Sportverein“ gingen. CDU und FDP nehmen mit dieser Kürzung billigend in Kauf, dass hessenweit Tausende von Schul-Sportstunden ausfielen. Dies passe weder zu den Aussagen der Kultusministerin, Ganztagsangebote auszuweiten, noch zum Vorhaben der stärkeren Einbindung der Vereine in Schulen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kassel, 15. Dezember 2010

Sattler muss Konsequenzen ziehen

aufgegeben hat, fordern die Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Landkreis Kassel, Ulrike Gottschalck, und die stellvertretende Vorsitzende der SPD im Landkreis Kassel, Brigitte Hofmeyer, von Bürgermeister Heinrich Sattler politische Konsequenzen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 14. Dezember 2010

Dank an langjährige Kreistagsmitglieder

Dank an langjährige Kreistagsmitglieder, Dez 2010 (Foto: privat)
Den Jahresabschluss des SPD Unterkreises nutzte Unterkreisvorsitzende Brigitte Hofmeyer, um langjährigen Kreistagsmitgliedern, die nicht mehr für die neue Legislaturperiode kandidieren, Dank zu sagen.


[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 13. Dezember 2010
Förderung der Verbundausbildung

Hofmeyer und Gremmels (SPD): „Land zerstört ein Erfolgsmodell endgültig“

„Auch die massive Kritik aus der Region Nordhessen - u.a. vom Verband der Metall- und Elektroindustrie - hat die schwarz-gelbe Landesregierung nicht davon abbringen können, die Landesförderung für das erfolgreiche Programm der Verbundausbildung zu streichen“, so die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer (Hofgeismar) und Timon Gremmels (Niestetal).
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 07. Dezember 2010
Kürzung der Mittel für die Kooperation von Schulen und Vereinen

Hofmeyer: Geringe Ersparnis mit schlimmen Folgen

Als unglaublichen Vorgang empfindet die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, die ab dem nächsten Jahr geplanten Kürzungen im Programm ‚Schule und Sportverein‘.
[mehr ...]