Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

Juni 2011

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 22. Juni 2011
SPD-Landtagsfraktion

MdL Brigitte Hofmeyer im Vorstand

Die SPD-Landtagsfraktion hat in der Mitte der Legislaturperiode ihren Fraktionsvorstand wieder- bzw. neu gewählt. Während einer Klausurtagung wurde Brigitte Hofmeyer (Hofgeismar) als eine von sechs Stellvertreter(inne)n des Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 21. Juni 2011
Zu Gast am Arbeitsplatz der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer

Informativer Besuch in Wiesbaden und Rüdesheim

Gruppe aus dem Wahlkreis besuchte am 09.06.2011 den Hessischen Landtag (Foto: privat)
Für die meisten der 50 Gäste, die Brigitte Hofmeyer jetzt in Wiesbaden besuchten, war es eine Premiere, auf der Besuchertribüne des Landtags zu sitzen. Die Landtagsabgeordnete hatte Interessierte aus ihrem Wahlkreis eingeladen, sich ihren Plenaralltag einmal aus nächster Nähe anzusehen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

21. Juni 2011
Neuer Fraktionsvorstand gewählt

Thorsten Schäfer-Gümbel einstimmig als Fraktionsvorsitzender bestätigt

Auf der Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion wurde Thorsten Schäfer-Gümbel einstimmig als Fraktionsvorsitzender wiedergewählt. Gewählt wurden auch der Fraktionsvorstand und die Fachsprecher. Günter Rudolph wurde als parlamentarischer Geschäftsführer wiedergewählt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 15. Juni 2011

250 Euro für den Gesangverein Germania

Eine Zuwendung in Höhe von 250 Euro wurde dem Gesangverein Germania Wilhelmshausen 1899 e.V. jetzt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 15. Juni 2011

1.600 Euro für den Sängerbund Warmetal

Eine Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro wurde jetzt dem Sängerbund Warmetal vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 14. Juni 2011
MdL Brigitte Hofmeyer

Land soll Ausbildung weiter fördern

Mittel für die Ausbildung schwer vermittelbarer Jugendlicher nicht kürzen!
Die SPD im Hessischen Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, die Mittel für die Ausbildung schwer vermittelbarer Jugendlicher nicht weiter zu kürzen. Sozialminister Grüttner hatte entgegen seiner Aussage vom Dezember 2010 nunmehr angekündigt, die Mittel um 40% zu reduzieren und damit die Ausbildungsförderung von 17 Mio. Euro auf ca. 10 Mio. Euro für die nächsten 4 Jahre zu reduzieren.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 08. Juni 2011
Weitere Verzögerungen bei der Ortsumgehung Calden

Hofmeyer: Unfähigkeit wird auf dem Rücken der Menschen ausgetragen

„Die erneuten Verzögerungen bei der Ortumfahrung Calden sind unfassbar und eine Katastrophe für die Region - ganz besonders für die Einwohnerinnen und Einwohner von Calden“, so die örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Wolfhagen, 07. Juni 2011
Kindergartentage in der Polizeistation Wolfhagen

Hofmeyer und Faeser: Hessenweit einmaliges Projekt

Kindergartentage der Polizei in Wolfhagen, Juni 2011, Bild 2 (Foto: privat)
Eine ganz neue Erfahrung machten die SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer und Nancy Faeser bei ihrem Besuch in der Polizeistation Wolfhagen. 500 Vorschulkinder waren dort an zwei Tagen zu Besuch, um sich über die Polizei zu informieren und das richtige Verhalten in vielen „brenzligen“ Situationen zu lernen.


[mehr ...]