Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

August 2011

PRESSEMITTEILUNG:

Kassel, 30. August 2011
Fraunhofer-Institut IWES

SPD-Besuch beim führenden Institut in der Windkraftforschung

SPD-Nordhessenrunde bei IWES in Kassel, August 2011 (Foto: privat)
Die Nordhessenrunde der SPD-Landtagsfraktion war zu Gast im Fraunhofer-Institut IWES in Kassel.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Trendelburg, 24. August 2011
Kreistagssitzung

SPD will die Öffnung des Carlsbahntunnels für den Radverkehr

Die SPD-Kreistagsfraktion will in einem Antrag für die nächste Kreistagssitzung den Kreisausschuss beauftragen, sich in Verhandlungen mit der Hessischen Landesregierung für eine durchgängige Zugänglichmachung für Rad- und Fußverkehr des Carlsbahntunnels in der Nähe von Trendelburg-Deisel einzusetzen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 11. August 2011
Landtagsanhörung

MdL Brigitte Hofmeyer: Schließung von Gerichten ungerechtfertigt

Die Anhörung im Hessischen Landtag zur Schließung von je fünf weiteren Amts- und Arbeitsgerichten wertet die SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, als Ohrfeige für die Hessische Landesregierung, da der Gesetzentwurf von nahezu allen Anzuhörenden scharf kritisiert wurde.


[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 10. August 2011
Feuerwehr Bad Karlshafen

77.000 Euro für neues Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug

Eine Landeszuwendung in Höhe von 77.000 Euro erhielt jetzt die Stadt Bad Karlshafen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 10. August 2011
Beseitigung von Sturmschäden

Hofmeyer fordert Rufbereitschaft der Straßenmeistereien

„Die SPD im Hessischen Landtag hat bereits im Frühjahr auf die fehlende Rufbereitschaft der Straßenmeistereien an Wochenenden aufmerksam gemacht und vor unbeherrschbaren Situationen gewarnt“, so die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer zum Sturmschaden auf der Landesstraße 3211 zwischen Niedermeiser und Obermeiser am vergangenen Wochenende. Das Wirtschaftsministerium habe abgewiegelt und mitgeteilt, dass keine Änderungen notwendig seien.


[mehr ...]