Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

Mai 2012

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 31. Mai 2012
Zu Gast am Arbeitsplatz der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer

Informativer Besuch im Hessenpark und im Landtag

Gruppe aus dem Wahlkreis besuchte am 31.05.2012  den Hessischen Landtag (Foto: privat)
Auf Einladung der hiesigen SPD-Landtagsabgeordneten, Brigitte Hofmeyer, besuchten 50 Gäste aus dem Landkreis Kassel jetzt den Landtag. Auf ihrem Weg nach Wiesbaden machte die Gruppe im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach Halt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 25. Mai 2012
Vereinsförderung

500 Euro für den TV Simmershausen

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde jetzt dem TV 1894 Simmershausen e.V. vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 25. Mai 2012
325 Jahre Mariendorf

500 Euro für das Dorfjubiläum

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde jetzt dem Heimat- und Geschichtsverein Mariendorf e.V. vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Landkreis Kassel, 24. Mai 2012
Wohnstadtverkauf durch das Land

Hofmeyer und Gremmels (SPD): Sozialer Wohnungsabau ist Bestandteil der Daseinsvorsorge und darf nicht privatisiert werden!

- Finanzminister streut Mietern Sand in die Augen -
Die beiden örtlichen Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer (Hofgeismar) und Timon Gremmels (Niestetal) lehnen den Verkauf der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Nassauische Heimstätte, zu der auch die Wohnstadt gehört, weiterhin ab.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Wiesbaden, 22. Mai 2012
Desolater Zustand der L 3080 in der Ortsdurchfahrt Oberlistingen

Hofmeyer fragt nach Planungen der Landesregierung

Die Verbindung zwischen Autobahn A 44 und Bundesstraße B 7 ist in einem katastrophalen Zustand“, begründet die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, ihre aktuelle Anfrage an die Hessische Landesregierung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 18. Mai 2012
Zeugnisbeiblatt

Hofmeyer: Ehrenamtliches Engagement peppt Zeugnis auf

Bis zu den nächsten Zeugnissen dauert es nicht mehr lange. Und wer schon heute ahnt, dass das Blatt nicht gerade eine Zierde werden wird, für den, aber natürlich auch für alle anderen Schülerinnen und Schüler hat die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer einen Tipp parat, wie sich die Zensurensammlung noch etwas aufpeppen lässt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kassel, 08. Mai 2012
„Ein halbes Schwein gegeben – ein Pfund Gehacktes zurückbekommen!“

SGK Hessen und die Nordhessische SPD berät über den Kommunalen Schutzschirm der Hessischen Landesregierung

Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte die SGK Hessen die nordhessische SPD auf Ihrer Informationsveranstaltung mit dem Titel „Strategien im Umgang mit dem Schutzschirm“ der Hessischen Landesregierung in Kassel begrüßen
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kassel, 07. Mai 2012
SPD-Bezirksparteitag Hessen-Nord

Nordhessen – Wir sind ein starkes Stück Hessen

„Nordhessen - Wir sind ein starkes Stück Hessen!“ – unter diesem Motto steht der Bezirksparteitag der nordhessischen SPD, der am Samstag, 12. Mai 2012 stattfindet. 250 gewählte Delegierte aus acht Unterbezirken, die rund 20.000 Mitglieder aus knapp 600 Ortsvereinen repräsentieren, werden ab 9.30 Uhr im Hotel am Stadtpark, Bürgerhaus Borken zusammenkommen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 07. Mai 2012

500 Euro für den Heimatverein Kelze

Eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro wurde jetzt dem Heimatverein Kelze e.V. vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 02. Mai 2012
Trendelburg-Eberschütz

Über 110.000 Euro für Gehwege an der L 3210

Eine Zuwendung in Höhe von 110.900 Euro wurde jetzt der Stadt Trendelburg von Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Wiesbaden, 02. Mai 2012
Landesschulamt

Hofmeyer kritisiert Zentralisierungspläne

„Jetzt ist die Katze aus dem Sack“, kommentiert die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, den aktuellen Stand der seit Monaten schwelenden Diskussion um die Schulämter. Das von CDU und FDP geplante zentralistische Schulamt in Wiesba-den werde die Zerschlagung der bewährten ortsnahen Schulamtsstruktur und ein von Kultusbürokratie überladenes Landesschulamt zur Folge haben, kritisiert Hofmeyer.
[mehr ...]