Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

August 2012

MELDUNG:

Hofgeismar, 30. August 2012
Kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz in Hofgeismar

Hofmeyer: Sozialminister Grüttner muss Schließung stoppen

In einem Brief fordert die SPD-Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer den hessischen Sozialminister Stefan Grüttner auf, sich für den Erhalt der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz in Hofgeismar einzusetzen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Bad Karlshafen, 28. August 2012
Ortsumgehung Bad Karlshafen

Hofmeyer: NRW handelt - Hessen kommt nicht in Schwung

„Es ist ein Trauerspiel, dass es noch immer keinen konkreten Zeitplan für Planung und Bau der Ortumgehung der B 83 in Bad Karlshafen/Helmarshausen gibt“, stellt die hiesige Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, fest.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Bad Hersfeld, 24. August 2012
SPD-Nordhessenrunde im „wortreich“

Hofmeyer: „Der Weg zum Lernen ist das Ziel“

NHR im "Wortreich" Bad Hersfeld, August 2012 (Foto: privat)
„Bei der Erkundung außerschulischer Lernorte geht es nicht in erster Linie um das Lernergebnis in Form von abfragbarem Wissen. Wichtiger ist der Weg dahin und sind die unterschiedlichen Zugänge zu den Themen“, dies sagte Brigitte Hofmeyer, nach einem Besuch des „wortreich“, einer bundesweit einmaligen Mitmach-Ausstellung rund um die Themen Sprache und Kommunikation im Bad Hersfelder Schilde-Park.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 23. August 2012

SPD-Kreistagsfraktion will Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hofgeismar erhalten

Die SPD-Kreistagsfraktion beantragt für die nächste Kreistagssitzung, dringend Verhand-lungen zum Erhalt der kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz in Hofgeismar aufzunehmen und kritisiert die Schließungsvorgaben der Kassenärztlichen Vereinigung.
[mehr ...]

PRESSESPIEGEL:

Hofgeismar, 03. August 2012
Verkehrsführung am neuen Flughafen Kassel-Calden

Hofmeyer unzufrieden mit Antworten der Landesregierung

„Die künftige Anbindung des Flughafen Kassel-Calden wird eine Katastrophe, wenn die Landesregierung weiter tatenlos bleibt“, befürchtet die örtliche Landtagsabgeordnete Brigitte Hofmeyer.
[mehr ...]