Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSE-ARCHIV

Mai 2018

PRESSEMITTEILUNG:

Landkreis Kassel, 29. Mai 2018
„Der Wunschbaum“

1.500 Euro für das Figurentheater „Kleine Welten“

Dem Figurentheater „Kleine Welten“ wurden jetzt zu Händen der Liebenauer Gründerin Annette Hänning vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst Projektförderungen in Höhe von 1.500 € bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis Hofgeismar, 29. Mai 2018
Reit- und Fahrverein für den Kreis Hofgeismar

5.000 Euro Landeszuschuss für Um- und Anbau

Eine Zuwendung in Höhe von 5.000 Euro wurde dem Reit- und Fahrverein für den Kreis Hofgeismar e.V. jetzt vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Landkreis Kassel, 29. Mai 2018
Gastspiele im ländlichen Raum

4.000 Euro für Albert Völkls „Theater mit Figuren und Masken“

Dem „Theater mit Figuren und Masken“ wurde jetzt zu Händen des in Trendelburg ansässigen Initiators, Albert Völkl, vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst eine Projektförderung in Höhe von 4.000 € bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Landkreis Kassel, 29. Mai 2018
„Rotkäppchen“

2.000 Euro für das Figurentheater „Kleine Welten“

Dem Figurentheater „Kleine Welten“ wurden jetzt zu Händen der Liebenauer Gründerin Annette Hänning vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst Projektförderungen in Höhe von 2.000 € bewilligt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Reinhardshagen, 29. Mai 2018
Feuerwehr Reinhardshagen

25.000 Euro für neues Mehrzweckboot

Eine Landeszuwendung in Höhe von 25.000 Euro erhielt jetzt die Gemeinde Reinhardshagen vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. Wie die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Brigitte Hofmeyer, mitteilt, handelt es sich hierbei um Landesmittel zur Förderung des Brandschutzes.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 16. Mai 2018

MdL Brigitte Hofmeyer kritisiert „Ahnungslosigkeit“ bei Unterrichtsausfall

Nach Aussage von Kultusminister Lorz komme es in Hessen in der Regel nicht zum Ausfall von Unterrichtsstunden, da in jeder Schule ein Vertretungskonzept existiere.
„Wir erleben aber tagtäglich, dass Schulstunden ausfallen oder fachfremd vertreten werden, doch der Kultusminister spielt den Unterrichtsausfall herunter“, kritisiert Brigitte Hofmeyer als Mitglied im Kulturpolitischen Ausschuss des Hessischen Landtags.
[mehr ...]