Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 27. Februar 2017

Vorstellung des neuen SPD-Büros Hofgeismar in der Bahnhofstraße 26 in Hofgeismar

Anstoßen in den neuen Räumlichkeiten (v.l.): Uwe Schmidt, Brigitte Hofmeyer, Peter Nissen, Esther Dilcher, Timon Gremmels und Thorsten Schäfer-Gümbel (Foto: Hermann Brieden)

Vorstellung des neuen SPD-Büros Hofgeismar in der Bahnhofstraße 26 in Hofgeismar


Die SPD-Hofgeismar hat ein zentrales Büro für alle SPD-Bereiche in Hofgeismar eingerichtet. Im ehemaligen Landratsamt in der Bahnhofstraße 26 beherbergt das öffentlich zugängliche SPD-Büro im 1. Obergeschoss

  • das Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer,
  • die Wahlkampfzentrale der Bundestagskandidatin Esther Dilcher,
  • das Büro des SPD-Stadtverbands Hofgeismar und
  • das Büro des SPD-Ortsvereins Hofgeismar.

Außerdem ist das SPD-Büro zentraler Treffpunkt für die Jungsozialisten und die SPD-AG 60 Plus Hofgeismar. Das Büro ist in der Woche jeweils vormittags besetzt, so dass alle SPD-Mitglieder, aber auch die Bürgerinnen und Bürger dieses neue Angebot nutzen können.


Zur Vorstellung der Räume des SPD-Büros waren alle SPD-Mitglieder in Hofgeismar eingeladen. Gekommen waren auch der SPD-Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel, Landtagsabgeordneter und Unterbezirksvorsitzender Timon Gremmels und Landrat Uwe Schmidt. SPD-Stadtverbandsvorsitzender Peter Nissen begrüßte die Gäste und stellte die neuen Räumlichkeiten vor. Mit einem Glas Sekt stießen die Genossen schließlich auf die neue Einrichtung in Hofgeismar an.

27.02.2017