Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Wiesbaden, 24. März 2017
Zu Gast am Arbeitsplatz der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer

Informativer Besuch im Landtag und auf dem Flughafen Frankfurt

Landtagsbesuch 22.03.2017
Auf der Treppe im Foyer des Wiesbadener Stadtschlosses: Das Foto zeigt die Gruppe mit MdL Brigitte Hofmeyer (vierte von rechts) (Foto: Hermann Brieden)

Zu Gast am Arbeitsplatz der SPD-Landtagsabgeordneten Brigitte Hofmeyer
Informativer Besuch im Landtag und auf dem Flughafen Frankfurt


Für viele der rund 50 Gäste, die Brigitte Hofmeyer jetzt in Wiesbaden besuchten, war es eine Premiere, auf der Besuchertribüne des Landtags zu sitzen. Die Landtagsabgeordnete hatte Interessierte aus ihrem Wahlkreis eingeladen, sich ihren Plenaralltag einmal aus nächster Nähe anzusehen.

Viele interessante Themen und neue Eindrücke konnten die Gäste aus Nordhessen mitnehmen. Abgeordnete und Mitarbeiter unmittelbar im Plenarbereich zu erleben anstatt im Fernsehen zu sehen, sei schon etwas Besonderes, so ein Mitreisender.

Das einstündige Gespräch mit der Landtagsabgeordneten wurde genutzt, um Näheres zu den Verfahrensabläufen im Landtag zu erfahren und Informationen ‚aus erster Hand’ zu erhalten. Zu den drängende Themen der intensiven Diskussion gehörten die Situation an den hessischen Grundschulen, die kommunalen Finanzen und die Bezahlung von Landesbeamten und -angestellten.

Die Anreise zum Hessischen Landtag hatten die Gäste am Frankfurter Flughafen unterbrochen, wo sie zunächst von einem Mitarbeiter kompetent und freundlich über aktuelle Entwicklungen informiert wurden. Bei der anschließenden eineinhalbstündigen Rundfahrt auf dem Flughafengelände beeindruckten dann modernste Flugzeuge, das rege Treiben der unzähligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Vorfeld sowie aktuelle Baumaßnahmen auf dem riesigen Gelände.

 

 

Bildunterschrift: Auf der Treppe im Foyer des Wiesbadener Stadtschlosses: Das Foto zeigt die Gruppe mit MdL Brigitte Hofmeyer (vierte von rechts)

 

24.03.2017