Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Hofgeismar, 14. Juni 2017
Landesweiter Praxistag der SPD-Landtagsfraktion beim Handwerk

Brigitte Hofmeyer (SPD): Keine kleinen Brötchen backen

Landesweiter Praxistag der SPD-Landtagsfraktion beim Handwerk
Brigitte Hofmeyer (SPD): Keine kleinen Brötchen backen


Ein weiterer Praxistag der SPD-Landtagsfraktion, der in der kommenden Woche landesweit bei hessischen Handwerksbetrieben stattfindet, führt die hiesige Abgeordnete Brigitte Hofmeyer diesmal in das rote Backhaus Amthor in Hofgeismar.

 

„In einer Nachtschicht zum 22.6 will ich nicht die sprichwörtlichen kleinen Brötchen backen“, sagt die SPD-Politikerin augenzwinkernd, „sondern ich möchte Einblicke in den Berufsalltag dieses traditionsreichen Handwerks bekommen, das sich in den letzten Jahrzehnten extrem gewandelt hat.“


Das Bäckerhandwerk müsse sich einer wachsenden Konkurrenz von billigen Back-Shops und im Supermarkt lediglich aufgebackenen Teiglingen stellen, weiß die Landtagsabgeordnete und möchte erfahren, wieviel Arbeit und Knowhow in handwerklich gefertigten Backwaren steckt. Persönlicher Kontakt zu Mitarbeitern sowie Informationen zu Arbeitsbedingungen und Personalsituation gehören weiterhin zu den Themen, über die sie in der Praxisnacht etwas erfahren möchte.


„Ich bin ganz sicher, dass Handwerksbetriebe ihren Vorsprung vor der Massenware werden halten können, wenn die Qualität, Kreativität und Strategie stimmen“, ist Hofmeyer überzeugt. Und dass das bei der Bäckerei Amthor der Fall ist, weiß sie als Kundin bereits vor dem Praxistag.

 

14.06.2017